Venedig

Romantische Auszeit in Venedig

Die Stadt, die auf den Wunschlisten der meisten verliebten Paare weltweit ganz oben stehen dürfte, ist (neben Paris) sicher Venedig.

Aufgrund dieser Attraktivität ist es leider nicht immer ganz einfach tatsächlich noch das Fünckchen Romantik zu finden bzw. zu bewahren.

Ich möchte mit meinen Tips ein wenig hierzu beitragen:

Natürlich gibt es viele „Must-sees“ wie Marcus-Platz, Dogenpalast, Seufzerbrücke und viele mehr. Es gibt sehr viele gute Beschreibungen hiervon im Netz bzw. auch sehr viele Menschen, die diese Plätze besser beschreiben können als ich. Ich verweise hier gerne auf Getyourguide. Interessante Touren:

Dogenpalast: Ticket mit Vorzugseinlass*,

Venedig: Teatro La Fenice Einlass Ohne Anstehen & Audioguide* oder

Venedig: Ticket für Peggy Guggenheim Collection*

…..oder Tripadvisor*….

Ich möchte mich auf die anderen, aber deshalb nicht unwichtigeren, Themen konzentrieren. Wie Du sicher bereits gemerkt hast, sind mir die kulinarischen Highlights einer Region durchaus wichtig. Hier kommt wieder mein kulinarischer Reiseführer für Italien „Osteria d’Italia“* ins Spiel. Auch für Venedig bietet dieser eine Erklärung der üblichen Häppchen (Chiceti) und Drinks (ombre) als Aperitivo genauso wie authentische und faire Slow-Food-Restaurantempfehlungen abseits des Mainstreams. Als Beispiel nenne ich hier das Restaurant „La Bitta“, in welchem wir perfekt gegessen haben. (Unbedingt reservieren!)

Anreise

Die Anreise zu einem romantischen Wochenende in Venedig ist natürlich sehr zeit- und budgetabhängig.

Auto – Das dürfte sich eher anbieten, wenn man eh bereits mit dem Auto auf Italientour ist und einen Abstecher nach Venedig machen möchte. Vorsicht teure Parkgebühren! Je Citynäher desto höher (vielleicht ist hier airparks* am Flughafen Marco Polo eine Alternative).

Bahn –  ab 18,90 € – mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Italien.*

Entdecke die Welt mit SWISS!* – bietet Direktflüge von Zürich, was für Menschen aus Süddeutschland ebenfalls interessant sein dürfte.

Lufthansa Premium Service für 2* – fliegt Venedig von verschiedenen Flughäfen ebenfalls direkt an und hat aktuell günstige Business-Partnertarife

Kiwi* – Hier findest Du auch Billigflieger. Doch Vorsicht! Oft wird hier auch der Flughafen Treviso angeflogen, der an Venedig genauso nah dran ist wie Frankfurt-Hahn an Frankfurt.

Vom Flughafen Marco Polo in die Stadt

Vaporetto –das ist die günstigste Möglichkeit, quasi die Busse auf dem Wasser (Reservierung hier*)

Geteiltes Wassertaxi – ein Wassertaxi ist sowohl aufgrund der begrenzten Personenzahl, als auch aufgrund der Möglichkeit exakt zum Ziel gebracht zu werden sicher deutlich bequemer. Das Teilen spart Geld. (Reservierung hier*)

Privates Wassertaxi – Das ist die Variante für Verliebte, die ihre Privatsphäre schätzen. Doch Vorsicht, das Taxi kostet schnell mehr als der Flug pro Person…. (Reservierung hier*)

Unterkunft

Jetzt gilt es zuerst eine Grundsatzentscheidung zu treffen: Willst Du gerne direkt in der Stadt wohnen – quasi mitten im Getümmel – jedoch nah zu sämtlichen Attraktionen, oder bevorzugst Du auch hier wieder etwas mehr Privatsphäre und Deinen persönlichen Rückzugsort?

Meine favorisierte Variante ist eher die zweite.  

Hier Bilder meines Lieblingshotels JW Marriott*

Folgende Hotels empfehle ich
5-Sterne

JW Marriott Venice Resort & Spa* – Mein absolutes Lieblingshotel auf der vorgelagerten privaten Roseninsel. Ein regelmäßiger – für Hotelgäste kostenreier – Bootstransfer von und zum Marcusplatz eröffnet Dir ganz neue Perspektiven

Excelsior Lido – (bester Tagespreis i.d.R. hier: HRS Strandurlaub*) jeder VIP-Interessierte kennt den Anlegesteg dieses Hotels von den Filmfestspielen. Halb Hollywood ist bereits hierüber flaniert. Das Hotel selbst ist ok, aber leider etwas in die Jahre gekommen mit Renovierungsstau.

Danieli* – um die Ecke vom Marcusplatz diente dieses Hotel bereits verschiedensten Filmsets als Kulisse. So wurden beispielsweise Hauptszenen des Films „The Tourist“ mit Angelina Jolie und Johnny Depp hier gedreht. Legendär sind die Bar im Erdgeschoß sowie das Restaurant auf der Dachterrasse. Leider kann die Qualität der Speisen nicht ganz mit den Preisen mithalten. Anders ausgedrückt, dieser exklusive Ausblick über die Lagune kostet einfach auch etwas…

Gritti Palace* – perfektes Hotel am Canale Grande. Angelina Jolie und Brad Pitt nächtigten bereits hier.

St. Regis* – das frühere Westin Hotel wurde nach einer Renovierung zu der Marke St. Regis aufgewertet. Ebenfalls direkt am Canale Grande um die Ecke vom Markusplatz gelegen.

4-Sterne

NH Collection Venezia Palazzo Barocci* – ebenfalls in der City

NH Collection Venezia Murano Villa*  – außerhalb der City eine der vielversprechendsten Neueröffnungen in Murano, der Glasbläsermetropole

Natürlich gibt es viele weitere auch günstigere Hotels. Dem Vielreisenden Statusinhaber oder –anwärter bei Marriott* oder nh* empfehle ich die Buchung über deren Webseite (marriott*, nh*). Ansonsten findest Du häufig günstigste Tagespreise bei hrs (HRS Strandurlaub*) oder tripadvisor*.

Fazit

Venedig ist sicher nicht nur im Carneval interessant. Jede Jahreszeit hat dort ihre Reize. Vielleicht ist ja gerade jetzt in Zeiten, in welchen keine Kreuzfahrtschiife die historischen Gebäude überragen und die Besucher zwar wieder da sind, jedoch nach wie vor in reduzierter Zahl, ein guter Zeitpunkt diese historische Metropole aus ganz neuen Blickwinkeln zu entdecken.

Über Venetien habe ich noch weitere Berichte z.B. sieh hier, was wir noch alles am Gardasee unternommen haben. Um einfach zu navigieren, kannst Du immer auch nach der Region z.B. Europa oder Amsterdam suchen.
Auch bei Deutschland gilt: Egal ob Schwarzwald oder Pfalz – hier wirst Du fündig.
Oder sieh Dir einfach meine Highlights an.

Du willst regelmäßig über meine Ausflüge , RezepteRestaurant– oder Hoteltests auf dem laufenden bleiben? Dann trage Dich hier in meinen Newsletterverteiler ein….

Beispiele für weitere Aktivitäten: Genussspaziergang FreudenstadtKurztrip Amsterdam usw.

* Links die mit einem * markiert sind, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du diese anklickst und dadurch eine Buchung, ein Kauf oder eine bestimmte Aktion zustande kommt, erhalte ich eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Für die Verlinkung selbst erhalte ich keine Provision.